Blog

Neue CD „Atavistic Music Extreme Jazz“ bei TYXart

Nach der „Trio Zero“ CD, die bei TYXart erschien und für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert wurde, erschien jetzt im März „Atavistic Music“ extreme jazz http://www.sr-online.de/sronline/sr2/sendungen_a-z/mouvement//index.html http://magazin.klassik.com/records/teaser.cfm?RECID=26129 Der Cellist Alexander Suleiman und der Pianist Yojo haben zusammen mit dem Komponisten Franz Hummel einen neuen Improvisations-Stil entwickelt, der wie eine sehr freie Extremform des Jazz klingt, jedoch auch an die unterschiedlichsten Erscheinungen der Avantgarde anknüpft. Die einzelnen Stücke tragen Titel, deren Assoziationsradius sie zu charakteristischen Unikaten werden lässt. Beim Publikum haben die beiden Solisten damit bereits aufsehenerregende Live-Erfolge erzielt. Ihre neue, naturhafte Spielweise nennen sie „Atavistic Music“, einzelne Stücke schlicht „Atavistics“. Dieses Album erscheint in der TYXart-Reihe „Crazy Edition“, und zeigt die außergewöhnliche Virtuosität und Musikalität der beiden Ausnahmekünstler, die mit dieser Einspielung erstmals zusammen als Duo auftreten.
TYXart_14042_CD_Booklet_300.jpg